Aufbau einer 3 Band Quad nach W4NNQ

Durch einen Zufall entdeckte ich diese Antenne und überlegte sie Nachzubauen. Aus Überlegungen wurde eine Planung und eine Liste mit benötigtem Material. Berechnungen wurden durchgeführt und erste Materialen bestellt.
Nachdem einige Monate für die Materialbeschaffung und den Bau der Antenne drauf gingen, konnte nun das Konstrukt aufgebaut werden.
Das Herz der 3 Band Quad besteht aus 2mm geschweißtem Edelstahl. An diesem sind 2m lange und 20mm sowie 16mm dicke Glasfieberstangen als Tragarme montiert. Die 3 Band Quad wurde für die Bänder 10/15/20m konzipiert. Erste Test sahen vielversprechend aus, jedoch liegt der Fußpunktwiderstand bei ca. 70 an jedem gespeisten Element. Dieser soll nun durch einen λ/4 Trafo auf eine 50 Ω Speiseleitung angepasst werden.

Zur Berechnung habe ich folgende Formel angewandt.

Z= √(ZinxZout)

Somit kommt folgende Berechnugn zustande:
 √(70 x 50 ) = 59,16

Für den λ/4 Trafo benötigt man nun ein 60 Kabel für die Trafoleitung. Nach einiger Zeit der Suche und Recherche im World Wide Web, fand ich dieses bei einem Online Auktionshaus.

Bei einer Frequenz von 14,1 MHz ergibt sich eine Wellenlänge von 21,26m. Ein Viertel wäre somit 5,31m. Natürlich sollte man hier den Verkürzungsfaktor von 0,66 nicht vergessen. Denn dadurch ergibt sich eine Länge der Trafoleitung von 3,51 m. Nun nochmal das ganze in kompletter Form.

14,1 MHz = 21,26m / 4 = 5,31 m x 0,66 (Verkürzungsfaktor) = 3,51 m

Durch die von mir eingesetzten 3,30m, welche 0,20 m zu kurz waren, erhöhte sich Z um ca. 50 Ω.
Ein erneuter Test mit einem 3,51 langem Kabel steht leider noch aus.

Sobald dieser erfolgt ist, werde ich über das Ergebnis hier berichten.

Dank an alle Beteiligten: DM8MH Marcus, meine YL Sylvia, den „Rothammel “von 1984

vy 73 Georg (DL5GSM)

 

 

Kommentare  

#1 DO2HEY 2018-08-14 21:40
Das sieht ja schon mal sehr gut aus.
Zitieren

Mitglieder-Bereich

 
Copyright © 2018 DARC Ortsverband X 01. All Right Reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen